/Neue YouTube Features: Premieren, Merchandise & Mitgliedschaften

Neue YouTube Features: Premieren, Merchandise & Mitgliedschaften

Auf der südkalifornischen Video-Convention “VidCon” stellte YouTube vorgestern neue Funktion für ihre Plattform vor. Darunter befindet sich eine Art Hybrid aus Live Streaming und On-Demand sowie eine Integration von Merchandise Anzeigen in die YouTube App. Ebenfalls wird das bereits zuvor bei einzelnen Kanälen verfügbare kostenpflichtige Abonnement ausgerollt.

Premieren[1]https://youtube.googleblog.com/2018/06/vidcon-2018-helping-creators-earn-more.html

Das Premieren-Feature lässt am besten mit normalen Kinopremieren vergleichen. Die Nutzer versammeln sich hierbei im Chat der zuvor aufgesetzten Premiere und warten gemeinsam auf die Veröffentlichung eines neuen Videos, welches sie sich daraufhin gemeinsam anschauen.

Dies eignet sich besonders um bestimmte Projekte in den Vordergrund zu stellen und das Interesse der Zuschauer aufzubauen und zu steigern. Nutzern wird wie gewohnt in der Abobox eine Benachrichtigung angezeigt. Ebenfalls besteht die Option, an eine angekündigte Premiere erinnert zu werden. Das neue Feature soll innerhalb der nächsten Wochen ausgerollt werden.

Mitgliedschaften[2]https://youtube.googleblog.com/2018/06/vidcon-2018-helping-creators-earn-more.html

Bereits seit einiger Zeit testet YouTube bei ausgewählten Kanälen das kostenpflichtige Mitgliedsschafts-Feature. Nutzer haben die Möglichkeit für einen Preis von 4,99€ den Creator zu unterstützen. Dabei erhalten sie Zugang zu speziellen Bannern, Emojis und Mitglieder-Posts im Community-Bereich eines Kanals.  Die Funktion steht für Kanäle mit mehr als 100.000 Abonnenten bereit und dürfte eine attraktive und finanziell erstrebenswerte Einnahmequelle für viele Videoproduzenten darstellen.

Merchandise[3]https://support.google.com/youtube/answer/6083754#teespring[4]https://youtube.googleblog.com/2018/06/vidcon-2018-helping-creators-earn-more.html

Ebenfalls viel Aufmerksamkeit wurde der Entwicklung eines neuen Merchandise-Features geschenkt. YouTube ermöglicht es nun, Produkte noch einfacher und stärker in YouTube integriert zu vermarkten und zu verkaufen.

Die neue Funktion ist in Zusammenarbeit mit Teespring entstanden. Creator können ihren dortigen Account mit ihrem YouTube Account verknüpfen, um ihre verfügbaren Artikel in einem Tab auf ihrem Kanal anzuzeigen. Über YouTube verkaufte Teespring Produkte werden bis Ende 2018 zudem mit einer Reduzierung von einem US-Dollar vergütet.
Bislang wird der Reiter im Kanal jedoch nur Kunden aus den USA angezeigt.

 

Quellen   [ + ]