/Katja Krasavice veröffentlicht “Sex Tape”, Ninja erreicht 10 Millionen Follower, Dagi Bee “Roast-yourself-Challange”, Exsl95′ Freundin bedroht, Tele 5 verlässt YouTube – Wochenrückblick

Katja Krasavice veröffentlicht “Sex Tape”, Ninja erreicht 10 Millionen Follower, Dagi Bee “Roast-yourself-Challange”, Exsl95′ Freundin bedroht, Tele 5 verlässt YouTube – Wochenrückblick

Die Woche hatte einiges zu bieten: Katja Krasavice veröffentlicht “Sex Tape” und wird ins Promi-Big-Brother-Haus ziehen. Dagi Bee macht bei der Roast-yourself-Challange mit. Exsl95′ Freundin wird bedroht und Ninja erreicht die 10 Millionen Follower. Außerdem zieht sich Tele 5 von YouTube zurück. Das alles findet ihr in unserem Wochenrückblick!

Zum Kurzrückblick im Video

Katja Krasavice veröffentlicht „Sex Tape“ und zieht ins Promi Big Brother Haus ein


Die „Porno-YouTuberin“ sorgte diese Woche mit mehreren Nachrichten für Aufsehen. Am Freitag veröffentlichte die Leipzigerin ihren dritten Song mit dem Namen „Sex Tape“.
Außerdem wird die tschechisch-stämmige YouTuberin bald ins Promi-Big-Brother-Haus einziehen. Das hat der Sender Sat1 diese Woche bekannt gegeben.
Katja ist nicht die erste YouTuberin bei Promi-Big-Brother. Der YouTuber Aaron Troschke, besser bekannt unter seinem Pseudonym “Hey Aaron!!!” mischte bereits 2014 die Promis auf.

 

Dagi Bee bei der Roast-yourself-Challange

Letzten Sonntag (05.08) veröffentlichte die Beauty-YouTuberin Dagi Bee ihren neuen Song „Diss“. Dieser ist Teil der Roast-yourself-challange und setzt sich kritisch mit Hatekommentaren über ihre Person zusammen.
Den Song produzierte sie zusammen mit dem YouTuber Julien Bam, welcher einen Part des Songs übernahm.

 

Ninja erreicht 10 Millionen Follower auf Twitch

 

 

Als erster Streamer überhaupt erreichte der amerikanische Streamer Richard Tyler Blevins, besser bekannt als Ninja 10 Millionen Follower auf Twitch. Der 27-Jährige hatte es mit dem Computerspiel „Fortnite“ zu einer unglaublichen Popularität gebracht. Erst im Februar dieses Jahres überholte er den summit1g, welcher damals mit ca. 2,8 Millionen Follower die meisten Twitch-Follower um sich sammeln konnte.

Mittlerweile hat Ninja mehr als doppelt so viele Follower, wie der Zweitplatzierte tsm_myth, welchem ca. 4 Millionen Leute auf Twitch folgen.

 

Tele 5 zieht sich von YouTube zurück

Europäer und Amerikaner haben oft andere Vorstellungen was man zeigen darf und was nicht. Zum Beispiel werden erotische oder sexuelle Darstellungen in den USA komplett tabuisiert, während Waffen stilisiert werden. Da YouTube allerdings eine amerikanische Firma ist, müssen Europäer sich den oft für uns seltsam klingenden Richtlinien beugen. Dem YouTube-Kanal des Fernsehsenders Tele 5 wurde das aber zu viel.

Der Sender hatte sich eine Fanbase von 56.000 Abonnenten geschaffen, indem er bis vor kurzem Ausschnitte aus dem eigenen Programm auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht hatte. Das wurde ihm jetzt aber zum Verhängnis: Als Tele 5 einen Filmtrailer veröffentlichte, wo eine Sekunde lang eine nackte Brust zu sehen war, hagelte es augenblicklich einen Strike.
Das wurde dem Sender dann zu viel und er beschloss den Rückzug von der Plattform.
Auf dem YouTube-Kanal von Tele 5 ist mittlerweile nur mehr ein Video zu finden: In dem Video „TELE 5 YouXIT“ rechnet der Sender zuerst in muskalischer Form und dann in einer bewegenden Nachricht von Senderchef Kai Blasberg mit der Plattform ab.

“Wer zur Hölle glaubst Du zu sein? Du schwingst Dich zum Richter über Menschen auf und verseuchst deren Liebe mit Hass. Das Gegenteil von Liebe, Youtube, ist nicht Hass, sondern Gleichgültigkeit. Du bist ab heute für uns nicht mehr gültig. Und du bist uns gleich. Bye bye”
~Kai Blasberg, Senderchef Tele 5

 

Exsl95‘ Freundin bedroht

Die Freundin des YouTubers Exsl95 hatte Drohungen von seinen Zuschauern erhalten. Das führte dazu, dass sie die Beziehung mit ihm beendete.
In einem Livestream sprach ein sichtlich bedrückter Exsl zu seinen Zuschauern. Er erklärte, dass er noch nie so schnell single gewesen sei und außerdem, dass er ernsthaft kurz davor sei, seine Social-Media-Kanäle zu löschen und zu seinem alten Job als Elektroniker zurückzukehren. Außerdem erinnerte er seine Zuschauer an sein bisheriges schweres Leben. Er habe schon alles durch, Stress mit den Eltern, Obdachlosigkeit, Spielsucht und Geldschulden.

 

© Titelbild: Screenshot "Katja Krasavice - SEX TAPE (Official Music Video)" von Katja Krasavice